Eindrücke vom Jazz-Zeichnen im Birdland

Jazzzeichnen_Birdland_2019_13
Zeichnung von Eli

Direkt nach Einlass zur Jam-Session sicherten wir uns die besten Plätze vorne an der Bühne im Birdland Jazzclub, der schon bald übervoll mit Publikum sein würde. Anfangs zeichneten wir noch frei und produzierten schräge Fortsetzungscomics:

Der wohl beste Fortsetzungscomic dieses Abends:

Jazzzeichnen_Birdland_2019_2
(wer waren die Künstler der genialen letzten beiden Panels?)

Als es schließlich losging zeichneten wir die Musiker und ihre Instrumente:

Jazzzeichnen_Birdland_2019_1
Einlinien-Zeichnungen von Daniel

Und nun begann die Arbeit mit den “offiziellen” Aufgaben. Es galt, die Töne und die Musik selber zu zeichnen. Wie soll das funktionieren?

Jazzzeichnen_Birdland_2019_14
Großartige Umsetzung von Genia

Und noch viele weitere Ergebnisse:

Dank an alle die dabei waren für den tollen Abend 🙂

Jazzzeichnen am Donnerstag 21. November 19:30 Uhr im Birdland

Nächsten Donnerstag Abend den 21. November besuchen wir die Jam-Session im Birdland und werden zeichnerisch die Frage beantworten, wie sich Töne und Musik zu Papier bringen lassen, 

Da die Jam-Session im Birdland immer sehr beliebt ist und keinen Eintritt kostet, treffen wir uns schon um 19:30 im Birdland um einen (oder mehr) der Tische zu ergattern 🙂