Workshop-Ergebnisse “Emotionen zeichnen”

Zum Workshop “Emotionen zeichnen” trafen wir uns vergangenen Sonntag in der Comicbibliothek in der Fabrique im Gängeviertel. Die Hamburger Illustratorin Lana Bragina leitet uns durch verschiedene Zeichenaufgaben zum Thema Emotionen und Charaktere zeichnen.

Emotionen_zeichnen_hamburg - 2

Zu Beginn galt es, die Mona Lisa auf Vordrucken mit einer neuen Mimik darzustellen. In der weiteren Aufgabe hatten wir die Aufgabe, die Stereotypen Nerd, Angeber, Angsthase, Besserwisser und Diva jeweils als Charakterkopf zu zeichnen.

Jeder von uns sucht sich nun eine Comicfigur aus den vielen Heften der Bibliothek aus und zeichnete deren Kopf auf ein Blatt Papier, das anschließend weitergereicht wurde. Der Sitznachbar sollte nun die selbe Figur mit einer anderen -für jede Runde neu vorgegebenen- Emotion nachzeichnen So entstand für jede Figur ein ausführliches Character-Sheet mit etlichen unterschiedlichen Gesichtsausdrücken im Zeichenstil jedes Teilnehmers.

Bericht vom Skizzentreffen in der Comicbibliothek Hamburg

Zeichnen-in-der-Comicbibliothek-Gängeviertel2

Letzten Sonntag trafen wir uns in der Hamburger Comicbibliothek im Gängeviertel, wo wir bei Tee und Kuchen künftige Workshop-Ideen und Konzepte austüfteltet. 

Eine Übung die sich an diesem Ort geradezu anbot auszuprobieren, war das Interpretieren und Zeichnen von Bildern allein anhand einer Beschreibung. Hierfür suchte sich jeder ein Comicheft heraus, dessen Cover er für geeignet hielt, und erklärte anschließend den anderen möglichst detailliert, was auf diesem zu sehen ist. Einige der hierbei entstandenen Zeichnungen: