Zweiter Zeichen-Besuch im Eichenpark

Dieses Mal waren die Graugänse im Eichenpark noch kooperativer und verweilten länger auf der großen Wiese. Mit etwas Brot bestochen näherten Sie sich bis unter eine Armlänge was uns erlaubte auch sonst verborgene Details wie Sporen, Zähne und Zunge der Vögel zu beobachten und in unseren Skizzenbüchern festzuhalten.

Zeichnen im Eichenpark

Die große Wiese im Eichenpark war von dutzende Graugänsen bevölkert als wir vergangenen Sonntag mit unseren Skizzenblöcken den Park am Alsterufer besuchten.

Entenvögel-zeichnen-im-Eichenpark-Hamburg-2020-1

Wir begannen mit groben Strichen schnelle Formzeichnungen der Gänse anzufertigen um uns auf detailliertere Zeichnungen vorzubereiten. Auch ohne Brot zur Bestechung ließen sich die scheuen Wasservögel zumindest eine halbe Stunde zeichnen bis sie sich -der Beobachtung misstrauisch geworden- ans Ufer zurückzogen. Wir hinterher…

Entenvögel-zeichnen-im-Eichenpark-Hamburg-2020-8

Um dem Workshop-Titel gerecht zu werden gesellten sich dort nun auch Stockenten, Blesshühner und schließlich auch zwei Schwäne dazu, die sich – solange kein Hunde in Sichtweite war- auch ab an Land wagten.

Entenvögel-zeichnen-im-Eichenpark-Hamburg-2020-12
Zeichnungen von Julia